Bildokumente

 
 
Schwäbische Landkarte

 
Schwabenkarte des Jacques Michal, im Jahre 1725 erschienen im Verlag von Matthäus Seutter in Augsburg, zeigt Freihalden in (grün laviertem) reichsritterschaftlichem Gebiet, eingebettet in den Waldgürtel zwischen Burgau und Zusmarshausen.
 
 

Quelle: Karl Weichenmeier: Freihalden, Heimatbuch einer schwäbischen Gemeinde, Anton H. Konrad Verlag, Weißenhorn, 1978